Ihr Kachelofen- u. Luftheizungsbaumeister

Der Ofen ist aus für den alten Kachelofen! Jeder weiß die bequeme Wärme, die Öl- und Gasheizung auf Knopfdruck liefern, zu schätzen. Und trotzdem, an tristen Winterabenden vermißt man ihn manchmal den guten alten Ofen, denn dem anheimelnden Geräusch knackender Kienäpfel, einem gemütlichen Plätzen auf der Ofenbank oder dem Duft eines Bratapfels haben die sterilen Heizkörper nichts entgegenzusetzen. Wohl deshalb erlebt zwar nicht der Ofen, aber der Kamin eine wahre Renaissance, vor allem als zweite Wärmequelle für kühle Sommertage.

Mike Lorenz blättert in den Fotos, auf denen er seine Meisterstücke seit 1996 verewigt hat. Eine riesige Auswahl kam da in den letzten Jahren zusammen die in Brandenburg und Berlin verwirklicht worden. Es sind gewaltige Kamine in Mamor, im englischem Stil, neben klassischen in grünweiß und futuristischen, glatt und kühl im Äußeren. Fazit der Impressionen: Platz für einen Kamin ist in der "kleinsten Hütte", und kein Kundenwunsch, der nicht irgendwie umsetzbar wäre. Der Chef, Kachelofen- und Luftheizungsbau-Meister, des Vier-Mann-Unternehmens Ofen- und Kaminbau befindet sich in der Klosterfelder Hauptstr. 43, in 16348 Wandlitz OT Klosterfelde und in der Schönfließer St. 1, in 16552 Mühlenbecker Land OT Schildow. Ofenbau hat in Schildow Tradition!

- 3D-Kaminrundgang - - Ausstellungsfläche -

 

Klick für Detailbild  Heute geht das Naturschauspiel allerdings in gezähmter Form ab, kein Ruß, kein Qualm bringt den weißen Teppich in Gefahr, die Flammen lodern hinter einer beweglichen Glasscheibe. Doch bis es soweit ist, hat der Kunde die Qual der Wahl: Die Farben und Verzierungen der Kacheln sind so verschieden wie die "Geschmäcker". 

Mike Lorenz verarbeitet alle namenhaften Kachelhersteller, bevorzugt Produkte aus unserer Region. Wer unter den Hunderten Angeboten der Hersteller noch nichts passsendes findet, kann sich Unikate samt Papieren vom Designer fertigen lassen.

Ist die Kachel-Auswahl getroffen, gestaltet Mike Lorenz am Computer mit dem Kunden den neuen Kamin. Mittels 3-D-Spezialprogramm kann die optische Wirkung des kleinen Bauwerks an seinem künftigen Platz ganz beeindruckend vorempfunden werden.
"Für das Handwerk wird man geboren", entweder man hat das gewisse Feeling für Farben und Formen oder nicht, ist sich Mike Lorenz sicher.
 

Er liebt an seiner Arbeit vor allem das Kreative, welches seine Kunden zu schätzen wissen.

 
Copyright © 2008 by Webdesignoffice.de